Übersetzungen Deutsch-Tschechisch

Tschechisch


Experten für Deutsch-Tschechisch Übersetzungen


Benötigen Sie die Übersetzung eines Dokuments aus dem Deutschen ins Tschechische im Word-, PDF- oder sonstigen Format? Cosmolingo ist die Antwort auf Ihre Erfordernisse, sei es für die Übersetzung eines Strafregisterauszugs, Arztberichts oder von Abgangszeugnissen, Diplomen, Handbüchern usw.


Analysieren Sie die Dokumente, die vom Deutschen ins Tschechische übersetzt werden sollen: Manchmal ist es besser, man wählt die wichtigsten Texte aus und lässt nur sie übersetzen. Auf diese Weise liegen Sie mit Sicherheit richtig!


Genau wie bei allen anderen Sprachen errechnet sich auch der Preis der Deutsch-Tschechisch-Übersetzung aus der Wortzahl und dem Fachgebiet. Bei sehr kurzen Texten setzen wir eine Mindestpauschale an.


Cosmolingo ist der Inbegriff qualitätsvoller Dienstleistungen und termingerechter Lieferungen.


Muss die Übersetzung beglaubigt sein? Keine Sorge, wir haben den geeigneten Übersetzer für Sie!


Die Tschechische Sprache


Möglicherweise ist das Tschechische (der westslawischen Sprachfamilie) mit seinen komplizierten Deklinationen, phonetischen Schwierigkeiten und scheinbar unendlichen syntaktischen Möglichkeiten eine der schwierigsten Sprachen für diejenigen, die eine so stark durch Regeln bestimmte Sprache wie das Tschechische sprechen. Jedoch ist nicht zu vergessen, dass es, egal wie komplex es auch sein mag (in Komplexität vergleichbar mit anderen slawischen Sprachen wie dem Russischen), das Verständigungsmittel von über 12 Millionen Menschen bildet; die meisten von ihnen wohnen in der Tschechischen Republik (wo das Tschechische mit seinen verschiedenen Dialektformen die einzige Amtssprache ist, auch wenn andere Sprachen wie Deutsch, Slowakisch und Polnisch gesprochen werden), wobei tschechisch sprechende Gemeinschaften in fast allen Gebieten der Welt vorzufinden sind, sowohl in Europa (Deutschland, Österreich, Kroatien, Polen, Rumänien, Ukraine und vor allem wie wir nachstehend erklären werden in der Slowakei), als auch ausserhalb (Australien, Kanada und vor allem den Vereinigten Staaten).


Auf der Karte Europas nimmt die Tschechische Republik eine umstrittene strategische Position ein; somit erlebte sie eine etwas turbulente Geschichte, mit Höhepunkten wie dem sogenannten Prager Frühling 1968 und der friedlichen Trennung der Slowakei 1993. Derzeit gehört sie der Europäischen Union (bei der sie vor kurzem den Vorsitz hatte), der NATO und der Welthandelsorganisation an. Tschechien ist eines der beliebtesten ganzjährigen Ferienziele der Welt, mit zahlreichen Festivals, wie der pittoresken Hexenverbrennung und allen möglichen kulturellen und künstlerischen Attraktionen, vor allem in Prag. Beweis dafür ist, dass nicht weniger als ein Duzend historischer Denkmäler der tschechischen Republik durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Darüber hinaus wird sie als einer der Motoren des wirtschaftlichen Aufschwungs des alten Kontinents betrachtet und weist einen der höchsten Human Development Indizes der Region auf.




Angebot