Übersetzungen Deutsch-Slowakisch

Slowakisch


Experten für Deutsch-Slowakisch Übersetzungen


Wenden Sie sich für Ihre Übersetzung vom Deutschen ins Slowakische sofort an uns.


Nicht nur haben wir den geeigneten Übersetzer, sondern verfügen für die Sprachen Deutsch und Slowakisch über ein spezielles Team an Übersetzungsprofis.


Natürlich ist uns vollkommen klar, dass der Kunde seine Übersetzung innerhalb der vereinbarten Frist und in hervorragender Qualität geliefert haben will, jedoch lassen sich die vom Kunden geforderten Fristen oftmals kaum einhalten, da alle Übersetzungen unbedingt von einem zweiten Übersetzer zu prüfen sind. Da wir dies berücksichtigen, können Sie versichert sein, dass Cosmolingo stets einhält, was es verspricht. Wir garantieren Pünktlichkeit und Qualität.


Vom Deutschen ins Slowakische übersetzen wir alles, von gesetzlichen Dokumenten bis hin zu technischen Handbüchern und jeden anderen Fachbereich.


Für Ihre Deutsch-Slowakisch-Übersetzung erhalten Sie bei entsprechendem Volumen Ihren eigenen Mengenrabatt.


Die Slowakische Sprache


Slowakisch gehört zu den westslawischen Sprachen, was bedeutet, dass es denjenigen, die es lernen möchten, grosse Schwierigkeiten bereiten wird, vor allem, wenn sie wie die Spanier Sprecher von romanischen Sprachen sind, und zwar besonders in solchen Aspekten wie Phonetik und Grammatik (die slowakische Grammatik besitzt sieben Deklinationen je nach Situation und Bezug). Kurios ist, dass die Slowaken damit nicht das geringste Problem haben; in der Tat stehen sie dem einschliesslich autodidaktischen Erlernen von Fremdsprachen mit äusserster Begeisterung gegenüber. Slowakisch und Tschechisch weisen gewisse Gemeinsamkeiten auf, die die Verständigung zwischen den beiden Republiken einschliesslich zwischen Institutionen und Behörden erleichtern. In einer Situation, die der Beziehung der portugiesischen Nachbarn Spaniens zu den Spaniern ähnelt, sagt man, dass die Slowaken die Sprache ihrer Nachbarn einfacher finden als umgekehrt. Wie dem auch sei ist es unmöglich, nicht auf die gemeinsame Geschichte der beiden Länder hinzuweisen, die sich nach dem Ende des kommunistischen Regimes im Einvernehmen voneinander trennten, weshalb wir Ihnen raten, den der tschechischen Sprache gewidmeten Abschnitt zu Rate zu ziehen.


Es steht fest, dass die Slowakei nach besagter Trennung eine Reihe tiefgreifender Strukturreformen wie die Privatisierung des Bankwesens vornahm und eine stabile Marktwirtschaft annahm, welche ihre neuerliche Aufnahme in die Europäische Union begünstigte; seither verwandelt sie sich in eines der interessantesten Ziele für ausländische Investoren, nicht zuletzt, vergessen wir dies nicht, weil die slowakischen Löhne nach wie vor unter dem europäischen Durchschnitt liegen. Vor Ausbruch der Krise begünstigte dieser Umstand, der vor allem in der Automobilbranche von Bedeutung ist, eine mehr als bemerkenswerte wirtschaftliche Entwicklung, so sehr, dass die kleine Republik den Spitznamen "Tiger der Karpaten" erhielt.


Die slowakische Sprache wird von 6 Millionen Menschen gesprochen, die zum Grossteil in der Slowakei ansässig sind; somit gehört sie nicht zu den 100 meist gesprochenen Sprachen der Welt, wobei in anderen Regionen beträchtliche Gemeinden bestehen, vor allem in den Vereinigten Staaten und selbstverständlich in Tschechien und verschiedenen europäischen Ländern.




Angebot