Übersetzungen Deutsch-Griechisch

Griechisch


Experten für Deutsch-Griechisch Übersetzungen


Das Übersetzungsbüro Cosmolingo wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die wachsende Nachfrage für Sprachdienste in verschiedenen Kombinationen zu bedienen.


Wir sind ein Übersetzungsunternehmen – auch für Deutsch-Griechisch.


Entdecken Sie auf unserer Website, was wir für Sie tun können. Wollen Sie Ihre Projekte in eine Fremdsprache übersetzen, dann vertrauen Sie auf uns – natürlich auch für Deutsch-Griechisch. Unser internationales Übersetzerteam mit solider Erfahrung bietet Ihnen die besten Sprachlösungen mit personalisierter und vertraulicher Betreuung.


Unsere Dienstleistungen richten sich sowohl an Unternehmen als auch an Privatkunden, die eine Übersetzung aus dem Deutschen ins Griechische oder eine sonstige Sprache benötigen.


Ist es auch Ihnen schon einmal passiert, dass Sie beim Lesen eines auf Deutsch übersetzten Benutzerhandbuchs oder einer automatisch übersetzten Website nicht viel verstehen konnten? Damit Ihnen bei Ihren technischen Handbüchern oder Ihrer eigenen Website dergleichen nicht widerfährt, sollten Sie Ihre Übersetzungen dem Profi überlassen. Wir von Cosmolingo bieten Ihnen beste Übersetzungen zu vernünftigen Preisen.


Die Griechische Sprache


Das Griechische gehört dem hellenischen Zweig der indoeuropäischen Sprachen an; in der Tat ist es die älteste der dokumentierten Sprachen. Das eigentümliche griechische Alphabet, Ergebnis der historischen Übernahme und Weiterentwicklung des Phönizischen, mündete durch die Zeit hindurch in der Entstehung des lateinischen, kyrillischen und koptischen Alphabets. (Neuerdings hat der zunehmende Einfluss von Internet und mobiler Telekommunikation zu einer kuriosen Erscheinung geführt, vor allem unter jungen Leuten: dem so genannten Greeklish, welches zahlreiche lateinische Zeichen umfasst. Dieser Trend ist auch in anderen Ländern mit anderen Alphabeten zu erkennen.)


Es ist die Amtssprache Griechenlands und Zyperns und wird in verschiedenen Ländern der ganzen Welt von über 12 Millionen Menschen gesprochen, vor allem in bestimmten Regionen Italiens und Albaniens, wo zurzeit regionale Dialektformen zum Ausdruck kommen. Auch wenn heute das Erlernen von Altgriechisch in den Schulen nicht mehr so verbreitet ist wie noch vor einigen Jahrzehnten, bleibt dessen ungeachtet festzuhalten, dass die historische Entwicklung dessen, was als Modernes Griechisch bekannt ist, im Gegensatz zu anderen Sprachen bemerkenswert kontinuierlich ist und keine grundlegenden Brüche aufweist, wie im Englischen, noch Phänomene der Spaltung, wie im Fall des Latein.


Und wo wir schon von Geschichte sprechen, ist es da nötig, die Bedeutung Griechenlands für die westliche Geschichte und Kultur zu erwähnen? Die alten Griechen legten für die moderne Welt den Grundstein für Literatur, Kunst, Architektur, Sport, Wissenschaft, Mathematik, Philosophie und Politik. Später machten sich die Römer diese Errungenschaften zu Eigen, und wir alle nach den letzteren. Kurz gesagt, die Griechen haben die Welt für immer verändert. Das wissen sie und sind zurecht stolz auf ihre Geschichte, im Verlaufe derer sie ebenfalls Entbehrungen, Besetzungen, Bürgerkriege und mehr erlitten. Bekanntlich spricht man heute von Griechenland in erster Linie in Bezug auf eine wirtschaftliche Situation, die nicht gerade üppig ist; nichts desto weniger lassen die Erklärungen der Europäischen Zentralbank neuerdings in dieser Hinsicht einen gewissen Optimismus erkennen.




Angebot